• Zutaten für 4 Personen

    120 g Schalotten
    60 g Butter
    30 g Butter (in kalte Würfel geschnitten)
    40 g Mehl
    500 g Gemüsefond
    250 g Sahne
    250 g Parmesan
    Salz und Pfeffer

    Zubereitung:
    Butter in einen Topf mit den Schalotten anschwitzen bei mäßiger Hitze, bis die Schalotten einen leicht karamellisierten Geschmack haben. Mit dem Mehl bestäuben, gut vermengen und mit Gemüsefond aufgießen, ca. 15 min köcheln lassen und dann mit der Sahne aufgießen und weitere 5 min. köcheln lassen. Die Suppe vom Herd nehmen und den Parmesan mit den Butterwürfeln einmixen, alles passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

    Zutaten Gebackener Ochsenschwanz
    500g Ochsenschwanz
    100g Wurzelgemüse (Karotten-Selleriestangen-Lauch)
    1 Lorbeer Blatt
    Salz und Pfefferkörner

    Zubereitung:
    Den Ochsenschwanz bei beiden Gelenken durchtrennen und in einen Topf mit dem Wurzelgemüse geben, mit kaltem Wasser aufgießen und dann zum Kochen bringen. Den Ochsenschwanz solange kochen bis sich das Fleisch vom Knochen löst (ca. 3 Stunden).

    Den Ochsenschwanz herausnehmen, von Knochen und Knorpeln befreien und in einen Behälter ca. 3-4 St. pressen und kühl stellen. Sobald der Ochsenschwanz kalt ist in Würfel schneiden, panieren und bei 170°C in Öl backen und anschließend zur Parmesan-Cremesuppe servieren.

    Parmesancremesuppe mit gebackenem Ochsenschwanz

    Posted by admin42 @ 14:11

  • Kommentar hinzufügen

    Hinweis: Ihr Kommentar wird nach dem Absenden von unserer Moderation geprüft und anschließend freigegeben. Bitte haben Sie Geduld.