• Für 4 Personen (2 Knödel pro Person)

    Zutaten Teig:
    40 g Butter
    1 Pkg. Vanillezucker
    1 Msp. Zitronenschale, gerieben
    200 g Topfen, nicht zu naß
    2 Eier
    1 EL Mehl
    100 g Weißbrot oder Toastbrot, entrindet und in Würfel geschnitten

    Weiteres:
    50 g Weißbrotbrösel
    50 g Butter
    1 Prise Salz
    50 g Zucker
    1 TL Zimt
    Sternanis, Waldmeister- oder Pfefferminzzweige zum Garnieren

    Zubereitung:
    Die weiche Butter, den Vanillezucker, die Zitronenschale und das Salz schaumig rühren, den Topfen, die Eier, das Mehl dazugeben und zuletzt das Brot untermengen. Die Topfenmasse wird nun etwa 1 Stunde kalt gestellt. Aus der Masse mit dem Eisportionierer Knödel oder mit einem Löffel Nocken formen und in Salzwasser kochen.

    Die Brösel in der Butter rösten mit dem Zimt und dem Zucker vermischen, die Knödel darin wälzen und mit etwas Sternanis, Minze oder Waldmeister servieren.

    Garzeit: etwa 10 Minuten

    Empfehlung:
    Dazu passen Honigfrüchte: Honig oder etwas Grand Marnier in einer Pfanne erwärmen, dann verschieden Früchte wie Orangen, Äpfel, Bananen, Ananas usw. beliebig schneiden, darin erhitzen und schwenken.

    Variation:
    Topfen-Mohn-Knödel: Sie können die Topfenknödel auch mit Mohn füllen.

    Topfenknödel

    Posted by admin42 @ 14:44

  • Kommentar hinzufügen

    Hinweis: Ihr Kommentar wird nach dem Absenden von unserer Moderation geprüft und anschließend freigegeben. Bitte haben Sie Geduld.